Es ist soweit: 1337SOCIAL geht an den Start.

WTF is 1337SOCIAL?
Wir kündigten es an. Jetzt folgen endlich die Infos zu 1337SOCIAL. Wir wurden nun mehrfach gefragt, ob wir uns vorstellen könnten, dass auf der Rückseite des 1337MATE Etiketts für eine NGO oder ähnliches geworben wird.
Wir überlegten lange und kamen zu dem Schluss: Nein können wir nicht. Dies hat zwei Gründe. Zum einen wollen wir keine Werbung auf unserer Flasche haben. Zumindest keine in dem Sinne. Es wird immer mal wieder spezielle Editionen geben für große Veranstaltungen, oder ähnliches. Werbung im plakativen Sinne jedoch nicht.
Wir wollen eine korrekte Mate Limonade. Wir tun alles dafür dies zu erreichen. Dafür sollten wir aber mehr tun als für eine korrekte NGO zu werben. Deswegen werden wir ab der 3. Abfüllung mit 1337SOCIAL starten.
1337SOCIAL ist ein eigenes Konto bei der Triodos Bank. Auf dieses Konto geht zum Start von 1337SOCIAL pro verkaufter Flasche 1 Cent. Es wird in regelmäßigen Abständen der Kontostand veröffentlicht und wir werden in regelmäßigen Abstand 3 Projekte vorstellen, welche für uns und unsere Hauptzielgruppe von Interesse sind.
Einem dieser Projekte wird dieses Geld dann gespendet, sofern ihr das wollt. Auch eine prozentuale Verteilung auf die drei Projekte ist denkbar. Sollte 1337MATE sich gut entwickeln wird sich also auch 1337SOCIAL gut entwickeln.
Die einzelnen Projekte werden auf leetmate.de veröffentlicht und vorgestellt. So wird zum einen für sie geworben, aber eben auch gleichzeitig Geld gesammelt und nach eurem Wunsch dann auch gespendet. Ihr könnt uns darüber hinaus natürlich auch Projekte und Organisationen empfehlen. Wir checken diese dann und suchen jeweils drei davon für 1337SOCIAL aus.
Wir halten diesen Weg für sinnvoller, nachhaltiger und ehrlicher, als einfach für etwas zu werben. Zu dem besteht nicht das Risiko, dass wir auf dem Etikett für etwas werben, was sich mit einem Mal als schwarzen Schaf entpuppt.
Mehr Infos und die ersten drei Projekte bzw. Organisationen folgen mit der 3. Abfüllung. Ab dann startet 1337SOCIAL.

Wo wollen wir hin? Unsere korrekte Checkliste – 1337Liste

Wir haben noch einiges vor und freuen uns tatsächlich sehr über das ganze positive Feedback von euch.
Vieles ist allerdings noch zu tun. Mit der jetzt kommenden Abfüllung werden wir bereits dem Ruf nach mehr Kohlensäure gerecht. Ab der darauf folgenden Abfüllung werden wir dann mehr Koffein haben.
Da wir aber nicht nur am Geschmack arbeiten, und ja nun auch im Verband korrekter Getränkehersteller sind, hier ein paar Infos wo wir mit der 1337MATE hin wollen. Wir wollen deine Mate schließlich korrekt.
Einige unsere Ziele:
Einige Nah und einfach, andere ferner, weil schwerer. Einige aus korrektem Anspruch, andere für die Optik.

  • Bio Zertifizierung
  • Fair-Trade Zertifizierung
  • Komplette CC BY SA-Lizensierung
  • mehr Koffein
  • Grüne Deckel (Pantone 802C)
  • Online Bestellung und Versand ab dem 11.9.2010
  • Call-for-Projekt (Infos folgen)
  • 0,5 Liter Abfüllung (0,33 Liter wird es weiterhin geben)
  • Um nur noch eine Farbe drucken zu müssen und dies mit Bio-Farbe tun zu können sind wir auf der Suche nach FSC Zertifiziertem Etiketten-Papier in Pantone 802C
  • Neue Shirts
  • Durch Premium Cola wollen wir ebenfalls veganen Leim für unsere Etiketten verwenden
  • Hochwertige korrekte 1337Klamotte von manomama
  • Logo/Siegel und Info-Webpage für den Verband korrekter Getränkehersteller e.V.
  • 1337BOX korrekter Getränkehersteller. (Infos folgen)

Viele weitere Dinge sind geplant. Diese Liste wird es hier bald auch als eigene Seite geben. Diese wird dann immer ergänzt und jeder neue Stand wird euch natürlich NICHT vorenthalten ;-)
Für Anregungen, Kritik, etc. haben wir immer ein offenes Ohr. Wie ihr es von uns gewohnt seid.

Die neue Abfüllung mit over9000 Flaschen ist nun fertig. Erste Kästen sind auf dem Weg nach Hamburg. Die restlichen werden durch Uwe von Premium Cola und Markus von Premium Cola in Deutschland und auch in der Schweiz verteilt. Auf korrektem Wege und bei korrekten Händlern versteht sich ;-)